Schützenverein Klieve 1861 e.V.


Glaube-Sitte-Heimat



Pläne für das Schützenfest 2013


 

 

Band oder DJ? Fragen konnten geklärt werden

 

 

Der Schützenverein Klieve 1861 traf sich jetzt zur Generalversammlung. Neben den üblichen Formalitäten standen einige nicht unwesentliche Punkte auf der Tagesordnung, die das anstehende Jahr betreffen.

So standen etwa die Vorstandswahlen an. Rudolf Pöppelbaum stellte sich für das Amt als zweiten Vorsitzenden erneut zur Wahl. Gegenvorschläge gab es nicht, Pöppelbaum wurde mit eindeutigem Ergebnis in seinem Amt bestätigt. Selbiges ergab sich bei der Wahl zum Oberst. Josef Kleine als Funktionsträger stellte sich dafür erneut zudem Votum und wurde ebenfalls bestätigt.


Josef Kleine bleibt Oberst


Interessant war die Wahl zum Feldwebel, da sich Amtsinhaber Ralf Kirschbaum für die kommende Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung stellen mochte. Die Anwesenden schlugen Franz Kirchhoff, Christian Kirchhoff und Christian Klötzer vor. Franz Kirchhoff stellte sich nicht zur Verfügung, mit einer Mehrheit wurde Christian Klötzer zum Feldwebel ernannt.

Auch bei der Fahnenabordnung gab es Neuerungen. Christian Klötzer kann nun nicht mehr als Fahnenoffizier fungieren, Alexander Pietsch wurde als sein Nachfolger gewählt. Es wird keine feste Ersatzmannschaft für die Fahnenabordnung geben, die Rentner erklärten sich spontan bereit im Akutfall auszuhelfen.


Schützenfest Anfang Juni


Für das kommende Schützenfest vom 1. bis 3. Juni legte der Verein fest, an allen drei Tagen mit einer Tanzband aufzuwarten, da dies kostengünstiger sei, als einen DJ hinzuzuziehen. Zudem wird das Fest eines der ersten sein, das unter das neue Nichtraucherschutzgesetz fällt. Dazu gab es allerdings keine näheren Informationen für die Praxis.

Aus dem Erlös der Kirmesbewirtung soll eine Lautsprecheranlage für die Dorfgemeinschaft gekauft werden, ebenfalls erwägt der Verein den Kauf einer Anschlagtafel an der „Südkurve“.

Schließlich gab Markus Them die Ergebnisse des Vereinsschießens 2012 bekannt. Kai Poppe belegte Platz drei, Markus Them selbst errang Platz zwei, den ersten Platz erreichte Frank Paul. Auch dieses Jahr soll wieder ein Vergleichsschießen mit dem Männer-Schützenverein in Berge stattfinden. 

 

 

Ouelle: DerPatriot Freitag 11. Janur 2013


© Schützenverein Klieve 1861 e.V.