Schützenverein Klieve 1861 e.V.


Glaube-Sitte-Heimat


Königspaar Sebastian und Laura nur glücklich



KLIEVE - Perfekt! Pure Freude, begleitet von viel Glück, großer Zufriedenheit, unübersehbarem Spaß und herzlichem Lachen, strahlte gestern Nachmittag das amtierende Königspaar des Schützenvereins Klieve, Sebastian Kleine und Laura Kieseler, aus. Die jugendlichen Majestäten, flankiert von einem ebenso jugendlichen Hofstaat, prägten auf ihre Art den Festzug durch die Straßen des Dorfes, geschmückt von Fahnen und gesäumt von einer stattlichen Anzahl von Zuschauern. Keine Frage, dass die Zuschauer den Regenten, ihrem charmanten Damen-Gefolge und den Schützen, die in beeindruckender Anzahl mitmarschierten, gern Applaus spendeten. Dieser galt ebenfalls den Jubelmajestäten, dem Silberpaar Josef und Petra Kleine, außerdem Helga Wilmes, die vor nunmehr 40 Jahren das Diadem der Königin trug.

Sowie der Gold-Regentin Marianne Wozniak, die vor fünf Jahrzehnten zusammen Horst Hayn regierte, der bereits am Samstag würdevoll von den Schützen, respektive dem Vorsitzenden Hans-Dieter Schütte, geehrt wurde. Über die Auszeichnung der Jubelmajestäten berichten wir noch gesondert.

Im Verlauf des von guter Laune geprägten Festzuges hielten die Schützen, Königspaare, der Hofstaat und die Musikkapellen auch wieder inne, nämlich bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal. Dort wurde mit großem Respekt der Opfer der Kriege sowie den verstorbenen Mitgliedern und -bürgern gedacht.

Hans-Dieter Schütte stellte seiner Rede folgende Worte voran: „Die Lebenden schließen den Toten die Augen und Toten öffnen den Lebenden die Augen!“ So mahnte Schütte dazu, die Erinnerungen an die Verstorbenen zu bewahren und selbst im eigenen Leben Spuren für die Nachfahren zu hinterlassen.


Ouelle DerPatriot 03.06.2013




 

 

© Schützenverein Klieve 1861 e.V.